CharlesVerlag

Leseprobe • Meddi Müller; Marcel Dax: Ein Viertelstündchen Frankfurt

Meddi Müller; Marcel Dax (Hrsg.) Ein Viertelstündchen Frankfurt Warum Frankfurt einmal von Brauereien dominiert wurde, doch heute nicht mehr, verrät uns Andrea Habeney in ‚Zeitreise‘. Eindrucksvoll beschreibt Christiane Gref die letzten Stunden der Freien Stadt Frankfurt in ‚Fellners längste Nacht‘. Wie es gewesen wäre, wenn Frankfurt 1948 Bundeshauptstadt geworden wäre, und warum so die Wiedervereinigung …

Leseprobe • Meddi Müller; Marcel Dax: Ein Viertelstündchen Frankfurt Weiterlesen »

Leseprobe • Meddi Müller; Marcel Dax: Ein Viertelstündchen Frankfurt – Band 2

Meddi Müller; Marcel Dax (Hrsg.) Ein Viertelstündchen Frankfurt – Band 2 Band 2 – Neue Kurzgeschichten über Frankfurt, geschrieben von bekannten Autoren aus der Region, im Wechsel mit Texten zu Stadtgeschichte und Moderne.Was sich hinter Dodge City verbirgt, erklärt uns Uli Aechtner, während Tim Frühling für einen außerirdischen Herrscher die fast perfekte Stadt sucht…

Leseprobe • Meddi Müller; Marcel Dax: Ein Viertelstündchen Frankfurt – Band 3

Meddi Müller; Marcel Dax (Hrsg.) Ein Viertelstündchen Frankfurt – Band 3 Warum man besser zum Augenarzt geht, bevor man seine Liebe am Eisernen Steg beendet, weiß Iris Rösner, weshalb eine Radtour um Frankfurt eine wunderbare Idee ist, erfährt man von Andreas Heinzel und wieso Frankfurt einen neuen König benötigt, weiß Meddi Müller. Woher die Straßen …

Leseprobe • Meddi Müller; Marcel Dax: Ein Viertelstündchen Frankfurt – Band 3 Weiterlesen »

Leseprobe • Meddi Müller: Der falsche Fürst

Meddi Müller Der falsche Fürst Frankfurt, Mitte des 17. Jahrhunderts. Der zehnjährige Johannes muss miterleben, wie seine Eltern scheinbar grundlos durch die Hand des Hauptmanns August von Bremer ermordet werden. Johannes soll ebenfalls sterben. Doch der beauftragte Gehilfe des Hauptmannes, der Johannes in einem Fluss ertränken soll, hat Mitleid und lässt den Jungen entkommen. Nach …

Leseprobe • Meddi Müller: Der falsche Fürst Weiterlesen »

Leseprobe • Meddi Müller: Frankfurt muss brennen

Meddi Müller Frankfurt muss brennen Frankfurt, Mitte des 17. Jahrhunderts. Der zehnjährige Johannes muss miterleben, wie seine Eltern scheinbar grundlos durch die Hand des Hauptmanns August von Bremer ermordet werden. Johannes soll ebenfalls sterben. Doch der beauftragte Gehilfe des Hauptmannes, der Johannes in einem Fluss ertränken soll, hat Mitleid und lässt den Jungen entkommen. Nach …

Leseprobe • Meddi Müller: Frankfurt muss brennen Weiterlesen »

Leseprobe • Anna Katharina Bodenbach: Revanche

Anna Katharina Bodenbach Revanche Am Nikolausabend wird die Leiche eines jungen Mädchens im Wiesbadener Schlosspark entdeckt. Die Kommissare Elisabeth Koch und Hans Pfeiffer übernehmen den Fall. Die unbekannte Tote kann später als polnisches Aupair-Mädchen identifiziert werden, aber alle Hinweise führen ins Nichts…

Leseprobe • Meddi Müller: Die Erben des Türmers

Meddi Müller Die Erben des Türmers Frankfurt 1946, der 2. Weltkrieg ist seit über einem Jahr vorbei. Der Domtürmer Heinrich Niemann und sein Freund Kommissar Schuhmann haben sich längst zur Ruhe gesetzt.Während die Bevölkerung Frankfurts mit dem Wiederaufbau der Stadt beschäftigt ist, verläuft das Leben im Dorf Berkersheim beinahe wieder normal. Mit der Ruhe ist …

Leseprobe • Meddi Müller: Die Erben des Türmers Weiterlesen »

Leseprobe • Christiane Gref: Abadeya

Christiane Gref Abadeya Für Paul, einen knapp dreizehnjährigen Jungen, geht alles schief. Seine Versetzung in die nächste Schulklasse ist gefährdet, seine beiden besten Freunde können sich nicht ausstehen und dann zerstört Paul auch noch aus Frust eine alte Mauer im Park von Schloss Philippsruhe.