Datenschutzerklärung CharlesVerlag

Wir vom CharlesVerlag, Imprint der Bedey Media GmbH, Hermannstal 119k, D – 22119 Hamburg, nehmen den Schutz und die Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Im Folgenden möchten wir Sie darüber informieren, welche personenbezogenen Daten wir über diese Webseite zu welchem Zweck und auf welcher Rechtsgrundlage verarbeiten.

Was sind personenbezogene Daten?

Mit personenbezogenen Daten sind alle Informationen gemeint, die sich auf eine natürliche identifizierte oder identifizierbare Person beziehen (Art. 4 Nr. 1 DSGVO). Dazu gehören beispielsweise Daten wie Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Postanschrift, Ihre Telefonnummer und Bankverbindung.

Verantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der EU-Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

CharlesVerlag

Imprint der BEDEY MEDIA GmbH

Hermannstal 119k

22119 Hamburg

Deutschland

Telefon: +49-(0)-40-655 99 20

Telefax: +49-(0)-40-655 99 222

E-Mail: info@bedey-media.de

(im Folgenden „wir“ oder „Bedey Media“ genannt)

Kontaktdaten Datenschutzbeauftragte

Unsere Datenschutzbeauftragte erreichen Sie per Post an:

Bedey Media GmbH

Datenschutzbeauftragte

Hermannstal 119k

22119 Hamburg

Deutschland

Per E-Mail oder telefonisch erreichen Sie die Datenschutzbeauftragte über

datenschutz@bedey-media.de

Telefon: +49-(0)-40-655 99 20

Begriffe/Abkürzungen

Nachfolgend werden folgende Begriffe/Worte in abgekürzter Form verwendet:

Artikel wird auf Art. gekürzt. Absatz wird auf Abs. gekürzt. Buchstabe wird auf lit. gekürzt.

Beispiel: Art. 6 Abs. 1 lit. c bezeichnet dann Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe c eines Gesetzestexts.

Datenschutzgrundverordnung wird auf DSGVO gekürzt.

Zu welchem Zweck und aufgrund welcher Rechtsgrundlage verarbeiten wir Ihre Daten?

Sofern nicht anders angegeben, gelten für alle Verarbeitungen von personenbezogenen Daten die folgenden Rechtsgrundlagen:

Wenn uns für die Verarbeitung personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person vorliegt bzw. wir diese einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

Wenn zur Erfüllung eines Vertrags die Verarbeitung personenbezogene Daten notwendig ist und die betroffene Person Vertragspartei ist, gilt Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies findet auch bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten Anwendung, bei denen die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist.

Wenn eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, die wir erfüllen müssen, ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung. Wir speichern die personenbezogenen Daten der betroffenen Person, solange der jeweilige Zweck andauert bzw. solange, wie es die gesetzlichen Aufbewahrungspflichten vorschreiben.

Löschung von Daten

Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt. D.h. die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet.

Das gilt z.B. für Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen.

Welche Zugriffsdaten werden erhoben, wenn Sie unsere Webseite besuchen?

 

Hosting

Für das Hosting unserer Webseite, Back-Up Leistungen und Speicherplatz nutzen wir folgenden Dienstleister:

 

STRATO AG (im Folgenden STRATO genannt)

Pascalstraße 10

10587 Berlin

Telefon +49-(0)30 – 300 146 0

Im Rahmen einer Verarbeitung in unserem Auftrag erbringt die STRATO AG für diese Webseite die Dienste zum Hosting, Back-up, Sicherheit, Rechenkapazität und zur Darstellung der Webseite.

Die Datenschutzerklärung der STRATO AG finden Sie hier: Datenschutzerklärung STRATO AG

Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zwecke des Betriebs dieses Onlineangebotes einsetzen.

Hierbei verarbeiten wir bzw. unser Hostinganbieter Zugriffsdaten, Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten sowie Nutzungsdaten von Besuchern unserer Webseite auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO.

Zugriffsdaten

STRATO (Hosting) erhebt Daten über Zugriffe auf die Seite und speichert diese als „Server-Logfiles“ ab. Folgende Daten werden so protokolliert:

  • Besuchte Website
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs unserer Webseite
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis, von welchem Sie auf unsere Webseite gelangt sind (sog. Referrer)
  • die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Internetseite angesteuert werden
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem
  • der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems
  • Verwendete IP-Adresse

Die erhobenen Daten dienen lediglich statistischen Auswertungen und zur Verbesserung der Website. Der Websitebetreiber behält sich allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät von Ihrem Browser gespeichert werden, wenn Sie eine Webseite besuchen. Cookies können keinen Virus auf Ihrem Computer hinterlassen oder Ihre E-Mail-Adresse auslesen. Jeder Cookie ist eindeutig für Ihren Browser und Endgerät; die Funktionalität zur Speicherung von Cookies ist bereits standardmäßig im Browser integriert. Rechtsgrundlage für diese Cookies ist unser berechtigtes Interesse am Erhalt unseres Geschäftszwecks gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Die genaue Speicherdauer eines Cookies können Sie dem jeweiligen Cookie entnehmen, indem Sie den Cookie in Ihrem Browser anzeigen lassen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Die meisten Web-Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können verhindern, dass auf Ihrem Computer oder Mobiltelefon Cookies gespeichert werden, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass er keine Cookies akzeptiert. Die genauen Anweisungen, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern, finden Sie im Bereich „Hilfe” Ihres Browsers. Sie können auch jederzeit die Cookies löschen, die bereits auf Ihrem Endgerät gespeichert sind. Hilfreiche Informationen hierzu finden Sie auch auf der Infoseite

www.allaboutcookies.org.

Wenn Sie sich dafür entscheiden generell keine Cookies zu akzeptieren, können Sie unsere Website selbstverständlich trotzdem besuchen. Es kann jedoch passieren, dass Sie dadurch nicht alle Funktionen und Services nutzen können.

Ein genereller Widerspruch gegen den Einsatz der zu Zwecken des Onlinemarketing eingesetzten Cookies kann bei einer Vielzahl der Dienste, vor allem im Fall des Trackings, über die US-amerikanische Seite www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite www.youronlinechoices.com/ erklärt werden.

Ebenfalls können Sie über den folgenden Link der EDAA (European Interactive Digital Advertising Alliance) einzelne oder alle Cookies auf Ihrem Rechner deaktivieren:

http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/

Google Analytics

Diese Website nutzt den Dienst „Google Analytics“, welcher von der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) angeboten wird, zur Analyse der Websitebenutzung durch Nutzer. Der Dienst verwendet „Cookies“ – Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Die durch die Cookies gesammelten Informationen werden im Regelfall an einen Google-Server in den USA gesandt und dort gespeichert. Auf dieser

Website greift die IP-Anonymisierung. Die IP-Adresse der Nutzer wird innerhalb der Mitgliedsstaaten der EU und des Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Durch diese Kürzung entfällt der Personenbezug Ihrer IP-Adresse. Im Rahmen der Vereinbarung zur Auftragsdatenvereinbarung, welche die Websitebetreiber mit der Google Inc. geschlossen haben, erstellt diese mithilfe der gesammelten Informationen eine Auswertung der Websitenutzung und der Websiteaktivität und erbringt mit der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen. Sie haben die Möglichkeit, die Speicherung des Cookies auf Ihrem Gerät zu verhindern, indem Sie in Ihrem Browser entsprechende Einstellungen vornehmen. Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Ihr Browser keine Cookies zulässt.

Google AnalyticsOnlinemarketing und Webanalyse; Dienstanbieter: Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, Mutterunternehmen: Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; Website: https://marketingplatform.google.com/intl/de/about/analytics/; Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy; Privacy Shield (Gewährleistung Datenschutzniveau bei Verarbeitung von Daten in den USA): https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active; Widerspruchsmöglichkeit (Opt-Out): Opt-Out-Plugin: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de, Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen: https://adssettings.google.com/authenticated.

Google Fonts

Auf unserer Webseite nutzen wir die Schriftarten „Google Fonts“ des Anbieters Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“).

Die Datenschutzerklärung von Google können Sie hier einsehen: https://www.google.com/policies/privacy/

Diesen Einstellungen können Sie hier widersprechen und diese in Ihrem Nutzerkonto bei Google deaktivieren: Opt-Out Google Fonts. (Verlinken auf https://adssettings.google.com/authenticated)

Onlinepräsenzen in sozialen Medien

Wir unterhalten Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen, um mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern kommunizieren und sie dort über unsere Leistungen informieren zu können. Beim Aufruf der jeweiligen Netzwerke und Plattformen gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenverarbeitungsrichtlinien deren jeweiligen Betreiber, die selbst Verantwortliche in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten sind.

Soweit nicht anders im Rahmen unserer Datenschutzerklärung angegeben, verarbeiten wir die Daten der Nutzer, sofern diese mit uns innerhalb der sozialen Netzwerke und Plattformen kommunizieren, z.B. Beiträge auf unseren Onlinepräsenzen verfassen oder uns Nachrichten zusenden.

Unsere Autorinnen und Autoren unterhalten ebenfalls zum Teil Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen. Auf unserer Webseite sind von einigen Autorinnen und Autoren Links zu deren Social Media-Seiten und Webseiten eingebunden. Beim Aufruf der jeweiligen Netzwerke und Plattformen gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenverarbeitungsrichtlinien deren jeweiligen Betreiber, die selbst Verantwortliche in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten sind.

Soweit nicht anders im Rahmen unserer Datenschutzerklärung angegeben, verarbeiten wir die Daten der Nutzer, sofern diese mit uns innerhalb der sozialen Netzwerke und Plattformen kommunizieren, z.B. Beiträge auf unseren Onlinepräsenzen verfassen oder uns Nachrichten zusenden.

Rechtsgrundlage hierfür sind unsere berechtigten Interessen zur Verfolgung unseres Geschäftszwecks gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO

Verwendung von Facebook Plugins

Wir nutzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Social Plugins („Plugins“) des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird („Facebook“). Die Plugins können Interaktionselemente oder Inhalte (z.B. Videos, Grafiken oder Textbeiträge) darstellen und sind an einem der Facebook Logos erkennbar. Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann hier eingesehen werden: https://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Facebook ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active.

Wenn ein Nutzer eine Funktion dieses Onlineangebotes aufruft, die ein solches Plugin enthält, baut sein Gerät eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an das Gerät des Nutzers übermittelt und von diesem in das Onlineangebot eingebunden. Dabei können aus den verarbeiteten Daten Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informieren die Nutzer daher entsprechend unserem Kenntnisstand.

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass ein Nutzer die entsprechende Seite des Onlineangebotes aufgerufen hat. Ist der Nutzer bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch seinem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Nutzer mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Like Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Gerät direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls ein Nutzer kein Mitglied von Facebook ist, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook seine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Laut Facebook wird in Deutschland nur eine anonymisierte IP-Adresse gespeichert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer, können diese den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen: https://www.facebook.com/about/privacy/.

Wenn ein Nutzer Facebookmitglied ist und nicht möchte, dass Facebook über dieses Onlineangebot Daten über ihn sammelt und mit seinen bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, muss er sich vor der Nutzung unseres Onlineangebotes bei Facebook ausloggen und seine Cookies löschen.

Weitere Einstellungen und Widersprüche zur Nutzung von Daten für Werbezwecke, sind innerhalb der Facebook-Profileinstellungen möglich: www.facebook.com/settings?tab=ads oder über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite www.youronlinechoices.com/. Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig, d.h. sie werden für alle Geräte, wie Desktopcomputer oder mobile Geräte übernommen.

Verlinkungen auf Partnerseiten

Zur Verfolgung unseres Geschäftszwecks und unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO befinden sich auf unseren Seiten Verlinkungen zu unseren Online-Partnern. Hierbei handelt es sich um Verlinkungen, mit denen Nutzer durch Anklicken des Links auf die Webseite des jeweiligen Partners gelangen. Es werden hier keine personenbezogenen Daten verarbeitet oder weitergeleitet. Für die Inhalte ihrer Seiten sind allein die Partner verantwortlich.

Geschäftsbezogene Verarbeitung

Im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit verarbeiten wir von Interessenten, Autoren und Kunden Vertragsdaten (z.B. Vertragsgegenstand, Kundenkategorie), Kontaktdaten (z.B. Anschrift, Telefon, E-Mail), Zahlungsdaten (z.B. Bankverbindung, Zahlungshistorie), Inhaltsdaten (z.B. Texte) sowie Metadaten (z.B. Titel, Seitenzahl, Design).

Wir löschen Ihre Daten und die Anfragen/Korrespondenz, sofern diese nicht mehr erforderlich sind bzw. der Zweck nicht mehr gegeben ist. Wir überprüfen die Erforderlichkeit alle drei Jahre; Ferner gelten die gesetzlichen Archivierungspflichten.

Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular, Post, Fax, E-Mail oder Telefon oder über Soziale Netzwerke) werden die Angaben des Nutzers zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO verarbeitet (vorvertragliche Maßnahmen). Die Angaben der Nutzer können in einem Customer-Relationship-Management System (CRM System) oder vergleichbarer Anfragenorganisation gespeichert werden.

Wir löschen die Anfragen, sofern diese nicht mehr erforderlich sind. Wir überprüfen die Erforderlichkeit alle drei Jahre; Ferner gelten die gesetzlichen Archivierungspflichten.

Verarbeitung von Daten: Bestellungen

Im Rahmen einer Bestellung eines von uns veröffentlichten Titels in unserem Online-Shop oder per Mail/Post/Fax werden die für die Erfüllung der Bestellung erforderlichen personenbezogenen Daten auf dem Server von STRATO und auf unseren eigenen Servern (Bedey Media GmbH, Deutschland) verarbeitet.

Wir verarbeiten nur Daten, die zur Begründung und Erfüllung unserer vertraglichen Leistungen erforderlich sind. Eine Offenlegung an Externe erfolgt nur, wenn sie im Rahmen einer Bestellung erforderlich ist. Rechtsgrundlage hierfür ist die Erfüllung eines Vertrags gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, wenn die betroffene Person (d.h. der Kunde) Vertragspartei ist.

Wir löschen die Bestelldaten nach Ablauf gesetzlicher Gewährleistungs- und vergleichbarer Pflichten. Die Erforderlichkeit der Aufbewahrung der Daten wird alle drei Jahre überprüft; im Fall der gesetzlichen Archivierungspflichten erfolgt die Löschung nach deren Ablauf (6 Jahre gemäß § 257 Abs. 1 HGB, 10 Jahre gemäß § 147 Abs. 1 AO).

Empfänger personenbezogener Daten

Verlagsauslieferung

Bei einer Bestellung leiten wir Ihre Daten zur Ausführung Ihrer Bestellung an unseren Vertriebspartner weiter:

PROLIT Verlagsauslieferung GmbH

Siemensstraße 16

35463 Fernwald-Annerod

Tel.:0641 / 943 93-0

Fax : 0641 / 943 93-93

E-mail: service@prolit.de

Internet: www.prolit.de

Dies erfolgt auf der Rechtsgrundlage zur Erfüllung eines Vertrags gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO in Verbindung mit Art. 28 DSGVO.

Datenschutzerklärung PROLIT Verlagsauslieferung

Betroffenenrechte

Widerruf der Verarbeitung aufgrund einer Einwilligung

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund einer von Ihnen erteilten Einwilligung beruhen, (gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. e oder lit. f. DSGVO) Widerspruch einzulegen. Ein Widerruf ist nicht möglich, wenn

  • die Verarbeitung für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde;
  • die Verarbeitung zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich ist, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen, insbesondere dann, wenn es sich bei der betroffenen Person um ein Kind handelt.

Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail oder per Post/Fax an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Gemäß Art. 77 DSGVO haben Sie das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde können Sie folgendermaßen kontaktieren:

Freie und Hansestadt Hamburg

Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit

Prof. Dr. Johannes Caspar

Ludwig-Erhardt-Straße 22, 7. OG

20459 Hamburg

Tel.: 040 / 428 54 – 4040

Fax: 040 / 428 54 – 4000

E-Mail: mailbox@datenschutz.hamburg.de

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf ggf. erteilter Einwilligungen oder Widerspruch gegen eine bestimmte Datenverwendung wenden Sie sich bitte an den Verantwortlichen:

CharlesVerlag

Imprint der Bedey Media GmbH

Datenschutzbeauftragte

Hermannstal 119k

22119 Hamburg

Telefon +49-(0)40-655 99 20

datenschutz@bedey-media.de

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Recht auf Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit über die o.g. Kontaktdaten an uns wenden. Sollten wir berechtigte Zweifel an Ihrer Identität haben, können wir ggf. einen Identitätsnachweis zum Zwecke der Auskunftserteilung verlangen.

Ausnahmen

Das Recht auf Löschung von personenbezogenen Daten besteht nicht, soweit die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich ist

  • zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information;
  • zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die die Verarbeitung nach dem Recht der Union oder der Mitgliedstaaten, dem der Verantwortliche unterliegt, erfordert, oder zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde;
  • aus Gründen des öffentlichen Interesses im Bereich der öffentlichen Gesundheit gemäß Artikel 9 Absatz 2 Buchstaben h und i sowie Artikel 9 Absatz 3 DSGVO;
  • für im öffentlichen Interesse liegende Archivzwecke, wissenschaftliche oder historische Forschungszwecke oder für statistische Zwecke gemäß Artikel 89 DSGVO;
  • falls das Recht auf Löschung voraussichtlich die Verwirklichung der Ziele dieser Verarbeitung unmöglich macht oder ernsthaft beeinträchtigt, oder
  • zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Aktualität dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2019.