Meddi Müller

Die Erben des Türmers

Frankfurt 1946, der 2. Weltkrieg ist seit über einem Jahr vorbei. Der Domtürmer Heinrich Niemann und sein Freund Kommissar Schuhmann haben sich längst zur Ruhe gesetzt.

Während die Bevölkerung Frankfurts mit dem Wiederaufbau der Stadt beschäftigt ist, verläuft das Leben im Dorf Berkersheim beinahe wieder normal. Mit der Ruhe ist es jedoch vorbei, als eines Tages die Leiche des US-Sergeants Frank Delany in der abgebrannten Scheune des ortsansässigen Landwirts Walter Schulte gefunden wird. War es ein Unfall oder Mord? Warum war der amerikanische Soldat in der Scheune? Was hat es mit dem umherwandernden Waisenkind Gretchen auf sich, das in der Scheune Unterschlupf gesucht hat, und nur knapp dem Feuer entkommen konnte? Kann das Mädchen zur Klärung des Falles beitragen?

Diese Fragen muss Adam Lorenz, Neffe des ehemaligen Domtürmers beantworten, um die Anschuldigungen gegen seinen besten Freund Emil Schuhmann zu entkräften - denn sie sind die Erben des Türmers.

Dieses Buch ist die erste Fortführung der Türmer-Saga von Meddi Müller und setzt 34 Jahre nach dem letzten Fall des Frankfurter Domtürmers Heinrich Niemann und dem Kommissar Gerhard Schuhmann an, die in den vorangegangenen Büchern spektakuläre Fälle gelöst haben.


kartoniertes Buch

1. Auflage 2018, 202 Seiten

Preis Buch € 12,50 [D]

ISBN 978-3-940387-87-5

eBook epub

ISBN 978-3-940387-00-4

Preis eBook € 9,99 [D]

Meddi Müller

Über den Autor

Feuerwehrmann, Schriftsteller, ehemaliger Verleger, Radiomoderator, Comedian und Filmemacher.

All das ist der Frankfurter Kultautor Meddi Müller. Bereits acht historische Frankfurt-Romane sind aus seiner Feder entstanden. Mit seiner Türmerreihe, die in den Anfängen des 20. Jahrhunderts die Kriminalfälle des Frankfurter Domtürmers Heinrich Niemann und dessen Freund Kommissar Schuhmann erzählt, gehört er zu den meistgelesenen Autoren der Stadt. Durch seine skurrilen Kurzgeschichten schafft er es regelmäßig, sein Publikum zu begeistern. Im Frühjahr 2020 wird eine neue Gegenwarts-Frankfurtkrimi-Serie starten, in deren Mittelpunkt mit Köhler und Grotewohl ein wohl einzigartiges Ermittlerduo steht.

In seiner eigenen Radioshow auf Radio Rüsselsheim, »Meddis Nähkästchen«, lädt er einmal im Monat bekannte und weniger bekannte Künstler aus der Region zum Plausch ein. Neben komödiantischen Kurzfilmen findet man auf seiner Homepage einen eigenen Podcast und schräge Gedankengänge.Seit 2018 ist er Teil der Kampagne des Frankfurter Karnevalsclub Laternche. Internet: www.meddimueller.de