Meddi Müller; Marcel Dax (Hrsg.)

Ein Viertelstündchen Frankfurt – Band 2

Band 2 - Neue Kurzgeschichten über Frankfurt, geschrieben von bekannten Autoren aus der Region, im Wechsel mit Texten zu Stadtgeschichte und Moderne.

Was sich hinter Dodge City verbirgt, erklärt uns Uli Aechtner, während Tim Frühling für einen außerirdischen Herrscher die fast perfekte Stadt sucht. Ursula Neeb heißt uns Willkommen im Freudenhaus, und Sibylle Nicolai lässt Goethes Mutter aus dem Jenseits zu uns sprechen. Fiebern Sie mit, wenn Gerd Fischer hautnah den knappen Klassenerhalt der Frankfurter Eintracht erlebt, und erfahren Sie von Daniel Holbe, warum Frankfurt eigentlich an der Nidda liegt. Meddi Müller zeigt auf, wie eine Kerze ein Inferno auslöst, und Achim Winter erklärt, warum Nettigkeit in Frankfurt keine Grenzen kennt. Während Nikola Hahn die Vergangenheit von Tante Guste und dem Frankfurter Irrenschloss erforscht, weiß Thomas Ranft, dass Kaffee alles andere als kalt ist.

Dies und noch einiges mehr erfahren Sie in 'Ein Viertelstündchen Frankfurt 2'. 10 Kurzgeschichten, geschrieben von bekannten Autoren aus der Region, im Wechsel mit 10 kurzweiligen Texten mit Fakten und Wissenswertem zur Stadtgeschichte und dem heutigen Frankfurt.


kartoniertes Buch

1. Auflage 2018, 178 Seiten

Preis Buch € 12,50[D]

ISBN 978-3-940387-58-5

eBook epub

ISBN 978-3-940387-10-3

Preis eBook € 9,99 [D]