Willkommen beim CharlesVerlag
Telefon +49 (0)6101 - 995 6173
Mord in Berkersheim

Mord in Berkersheim

Mit den Erben des Türmers beginnt Meddi Müller 34 Jahre nach dem letzten Fall des Frankfurter Domtürmers eine neue Ära.

Die Erben des Türmers – Mord in Berkersheim

Mit den Erben des Türmers beginnt Meddi Müller 34 Jahre nach dem letzten Fall des Frankfurter Domtürmers eine neue Ära. Mord in Berkersheim ist der Auftakt der neuen Serie.

Autor: Meddi Müller
Veröffentlichung März 2018
1. Auflage
Taschenbuch, 202 Seiten
ISBN 978-3-940387-87-5
VK: €12,50

Weitere Informationen zu Buch und Autor finden Sie unter www.charlesverlag.de

 

 

Frankfurt 1946, der 2. Weltkrieg ist seit über einem Jahr vorbei. Der Domtürmer Heinrich Niemann und sein Freund Kommissar Schuhmann haben sich längst zur Ruhe gesetzt. Während die Bevölkerung Frankfurts mit dem Wiederaufbau der Stadt beschäftigt ist, verläuft das Leben im Dorf Berkersheim beinahe wieder normal. Mit der Ruhe ist es jedoch vorbei, als eines Tages die Leiche des US-Sergeants Frank Delany in der abgebrannten Scheune des ortsansässigen Landwirts Walter Schulte gefunden wird. War es ein Unfall oder Mord? Warum war der amerikanische Soldat in der Scheune? Was hat es mit dem umherwandernden Waisenkind Gretchen auf sich, das in der Scheune Unterschlupf gesucht hat, und nur knapp dem Feuer entkommen konnte? Kann das Mädchen zur Klärung des Falles beitragen? Diese Fragen muss Adam Lorenz, Neffe des ehemaligen Domtürmers beantworten, um die Anschuldigungen gegen seinen besten Freund Emil Schuhmann zu entkräften – denn sie sind die Erben des Türmers…

 

Hintergrund

Dieses Buch ist der zweite Abschnitt der Türmer-Saga („Der Türmer“, „Glanzgold“, „Unter Verdacht“, „Im Schatten der Schwester“, „Frankfurt muss brennen“) von Meddi Müller und setzt 34 Jahre nach dem letzten Fall des Frankfurter Domtürmers Heinrich Niemann und dem Kommissar Gerhard Schuhmann an, die in den o.g. Büchern spektakuläre Fälle gelöst haben. Die damaligen Protagonisten spielen in diesem Abschnitt eine untergeordnete Rolle, tauchen aber als Bindeglied zur kompletten Saga immer wieder auf. „Mord in Berkersheim“ ist der erste Fall des Abschnitts „Die Erben des Türmers“.
Insgesamt ist diese Serie auf 5 weitere Bücher angelegt, die in den 1950er Jahre spielen wird und im 1-Jahresrhythmus im CharlesVerlag erscheinen werden.

 

Der Autor

Meddi Müller ist Autor, Verleger, Radiomoderator und Berufsfeuerwehrmann.
In den letzten Jahren hat er es geschafft, eine treue Leserschaft im Rhein- Main Gebiet für seine Bücher zu begeistern. Er gehört mittlerweile zu den meistgelesenen lokalen Autoren der Stadt. Er ist 1. Vorsitzender des größten Frankfurter Autorenvereins „ARS – Autoren RheinMain Szene e.V.“ und genießt unter seinen Lesern Kultstatus.
Mit seiner monatlichen Radiosendung „Meddis Nähkästchen“ im Kultursender „RadioX“ begeistert er seit knapp 2 Jahren eine treue Hörerschaft und informiert über die Frankfurter Literaturszene.

 

Der Verlag

Marcel Dax und Meddi Müller führen gemeinsam den CharlesVerlag kontinuierlich zu einer beliebten Adresse für bekannte lokale Autorinnen und Autoren im Rhein-Main Gebiet. Unter den Autorinnen und Autoren, die im CharlesVerlag veröffentlichen befinden sich u.a. Tim Frühling, Daniel Holbe, Holger Weinert, Henni Nachtsheim, Gerd Knebel, Nikola Hahn, Andrea Habeney, Ursula Neeb, Sybille Nicolai und weitere prominente Mitglieder der Frankfurter Autorenszene. Mit dem ersten Band von „Ein Viertelstündchen Frankfurt“, ist dem CharlesVerlag im Herbst 2017 der Überraschungserfolg gelungen, der ihn zu einer festen Größe in der unabhängigen Frankfurter Verlagsszene macht.

 

Frankfurt am Main, 15, März 2018

 

Laden Sie diese Pressemitteilung als pdf-Datei hier runter    Download

 

 

 

Style switcher RESET
Body styles
Color scheme
Background pattern