Susanne Reichert

Susanne Reichert

Schon im ersten Viertelstündchen war die Bad Vilbeler Autorin Susanne Reichert mit einer Kurzgeschichte vertreten, in der sie die dunkle Seite in der Geschichte des Frankfurter Goetheturms aufgreift. In Band 3 löst sie das Nilgans-Problem auf eine ganz eigene Art und Weise – und zwar jenseits der Frankfurter Stadtgrenze...

Ihrem Debütroman Himmlisch gechillt (Charles Verlag), in dem sie humorvoll den Alltag einer Familie im pubertätsbedingten Minenfeld zwischen Kindern, Job und Haustieren schildert und so mancher Mutter aus der Seele spricht, folgte im vergangenen Jahr mit Tierisch abgehoben die Fortsetzung.

Auch zuvor hat Susanne Reichert schon einige unterhaltsame Kurzgeschichten veröffentlicht; als erste amtierende Oberräder „Frankfurter Grüne Soße“ Königin handelt natürlich eine von eben diesem beliebten Frankfurter Nationalgericht.Die Mutter von drei Kindern schreibt eine monatliche Kolumne für eine Buchhandlung in Bad Vilbel und lässt ihre Leserinnen und Leser gerne an ihrem turbulenten Familienalltag teilhaben.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Autorin unter

www.susannes-wortzauber.de

Buchtitel von Susanne Reichert


Tierisch abgehoben

Himmlisch gechillt